Affoltern am Albis: neue KulturLegi-Partnergemeinde

14. Juni 2016

Die Gemeinde Affoltern am Albis ist Partnerin der KulturLegi Kanton Zürich. Diese erleichtert Personen mit schmalem Budget den Zugang zu Kultur, Sport und Bildung und leistet damit einen wesentlichen Beitrag zur sozialen Integration.

Lebt man am oder unter dem finanziellen Existenzminimum, liegen viele Wünsche ausser Reichweite. Nicht nur der Eintritt zu kulturellen Anlässen, sondern auch kleinere Ausgaben wie der regelmässige Besuch im Schwimmbad belasten das schmale Budget. Hier hilft die KulturLegi von Caritas Zürich. Derzeit erhalten Karteninhaberinnen und -inhaber Rabatte bei mehr als 700 Kultur-, Sport- und Bildungsangeboten im Kanton Zürich.

Dank der Zusammenarbeit mit der Gemeinde Affoltern am Albis erreicht die KulturLegi Kanton Zürich auch berechtigte Personen aus dem wirtschaftlichen und kulturellen Zentrum des Bezirks Affoltern.
Berechtigt sind Personen, die am oder unter dem finanziellen Existenzminimum leben, wie zum Beispiel Working Poor, Familien mit wirtschaftlicher Unterstützung (Sozialhilfe oder AHV/IV-Zusatzleistungen) oder Personen mit einem Stipendium.

Die Verantwortlichen der KulturLegi und der Gemeinde Affoltern am Albis suchen nun vor Ort weitere Firmen und Organisationen, die ihr Angebot für Inhaberinnen und Inhaber des persönlichen Ausweises vergünstigen.

Hinweis an die Redaktionen:


Kontaktpersonen: