Copiloten gesucht

20.02.2018

Wir suchen freiwillige Begleitpersonen, die Eltern beim Schuleintritt ihrer Kinder unterstützen. 

Als freiwillige Begleitperson stellen Sie Ihr Wissen und Ihre Zeit zur Verfügung. Sie erklären den Eltern wie das Schweizer Schulsystem funktioniert, unterstützen beim Ausfüllen von Formularen, zeigen Möglichkeiten zur Förderung der Kinder auf und vermitteln nützliche Kontakte.

Als freiwillige Begleitperson stellen Sie Ihr Wissen und Ihre Zeit zur Verfügung. Die Begleitung dauert ein Jahr, vorgesehen sind monatlich zwei bis vier persönliche Kontakte zwischen Eltern und freiwilliger Begleitperson. Dabei werden sie von Caritas Zürich unterstützt, auf ihre Aufgaben vorbereitet sowie zu regelmässigen Treffen und Weiterbildungen eingeladen.

Mehr Informationen zu Copilot

Sie möchten sich als freiwillige Begleitperson engagieren?

Gerne möchten wir Sie näher kennenlernen. Bitte füllen Sie diesen Fragebogen aus und senden ihn zusammen mit Ihrem Lebenslauf an Kristien Mouysset, Leiterin Copilot, . Besten Dank.